Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).
Kateryna Prykhodko (links) und Ilsabe Bartels-Kohl. Foto: Evangelischer Kirchenfunk Niedersachsen-Bremen GmbH

Musik überwindet Grenzen

 Sängerin aus der Ukraine beteiligt sich an Oratorienaufführung  >

Sabine Preuschoff

Superintendentin

Kirchenkreis Burgdorf

Liebe Leserin, lieber Leser,

herzlich willkommen bei unseren „Kreuz & Quer Nachrichten“.

Es ist Sommer und so manche sind schon fast auf dem Weg in die Ferien. Da möchten wir vorab noch an aktuelle Ereignisse aus dem Kirchenkreis erinnern und auf gleich drei Verabschiedungen in naher Zukunft hinweisen. Zudem regen wir an zu Lektüre und Fortbildung.

Ich grüße herzlich

Sabine Preuschoff, Superintendentin

Zum Monatsspruch Juli

Meine Seele dürstet nach Gott, nach dem lebendigen Gott.
Psalm 42,3

So viele Seelen dürsten … nach Frieden. Nach einer Zukunft für diese Erde. Für uns Menschen darauf. Nach einem besseren Leben und Gerechtigkeit. So viele Seelen dürsten … nach Liebe: vernachlässigte und misshandelte Kinderseelen, vereinsamte Menschenseelen.
Aber dürsten Menschen (noch) nach Gott?
Ich glaube: ja! Nämlich dort, wo der Mensch erkennt, dass er mehr braucht, als er hat. Mehr braucht, als er selbst geben kann. Wo er an seine Grenzen kommt. Wo der Mensch aufheult, weil ihm die Seele weh tut. Und er daran denkt, wie es einmal anders war, als das Leben noch gesegnet schien. Und dann ahnt: Meine Seele dürstet nach Gott – denn er schenkt Leben.

Sabine Preuschoff
Kirchengemeinden und Kirchenkreis
Kateryna Prykhodko (links) und Ilsabe Bartels-Kohl. Foto: epd

Musik überwindet Grenzen

 Paulus-Kirchengemeinde | Blau-gelber Treffpunkt

Kateryna Prykhodko ist Ende Februar aus der Ukraine nach Deutschland geflohen. Die 36-Jährige spricht kein Deutsch, wenig Englisch. Als sie zum blau-gelben Treffpunkt in der Burgdorfer Paulus-Kirchengemeinde für aus der Ukraine geflüchtete Menschen kam, hörte sie jemanden Bach auf der Orgel spielen. Kateryna Prykhodko ging in den Raum und hörte der Organistin Ilsabe Bartels-Kohl zu. Der Beginn einer großen Freundschaft. Ein Video des Evangelischen Kirchenfunk Niedersachsen GmbH.

Kateryna Prykhodko (links) und Ilsabe Bartels-Kohl. Foto: Evangelischer Kirchenfunk Niedersachsen-Bremen GmbH

Video ansehen 

Gedenkfeier an der ehemaligen Landratsvilla im Burgdorfer Stadtpark. Foto: Wolfgang Obst

Gedenkfeier für Verstorbene in der Coronazeit

Burgdorf | 2. Juli 2022, 15 Uhr

„Abschied – Erinnern – Leben“ – unter dem Titel haben am Sonnabend, 2. Juli, rund 40 Trauernde, die in der Coronazeit von einem Menschen Abschied nehmen mussten, gemeinsam der Verstorbenen gedacht. Bei der Gedenkfeier gab es nun Raum zur Vergegenwärtigung des Abschiedes, zur Erinnerung an die verstorbene Person, für Gedanken des Lebens. Der Posaunenchor von St. Pankratius spielte unter Leitung von Kirchenkreiskantor Martin Burzeya. Die Gedenkverstaltung fand in Kooperation der evangelisch-lutherischen Kirche und der katholischen Kirche zusammen mit dem Bestattungsinstitut Volkmann statt. Der ambulante Hospizdienst des Diakonieverbandes Hannover-Land stand vor Ort für Fragen zu Angeboten der Trauerarbeit zur Verfügung.

Gedenkfeier an der ehemaligen Landratsvilla im Burgdorfer Stadtpark. Foto: Wolfgang Obst

Bericht im Marktspiegel lesen  

Kateryna Prykhodko (links) und Ilsabe Bartels-Kohl. Foto: epd

Bester Spendenbrief: Aktion "Herztöne"

Hannover/Haimar-Rethmar | Juni 2022

Die Gesamtkirchengemeinde Sehnde-Rethmar-Haimar hat beim 9. Fundraising-Preis der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers für die Aktion „Herztöne“ zur Sanierung der Orgel in der St.-Ulrichs-Kirche Haimar den Preis für den besten Spendenbrief erhalten. Bei der Preisverleihung am 25. Juni wurden an fünf Projekte jeweils 2000 Euro Preisgeld verliehen. Der mit insgesamt 10 000 Euro dotierte Preis zeichnet in den Kategorien „Kreativität“, „Spendenbrief“, „Konzept“ und „Nachhaltigkeit“ erfolgreiche Bemühungen um ehrenamtliche Mitarbeit und Spenden aus. Zusätzlich hat die Jury einen Sonderpreis für ein Newcomer-Projekt vergeben. Die Preisverleihung fand in Rahmen des 4. Fundraising-Festivals der Landeskirche im Stephansstift Hannover statt.

Verleihung des Spendenbriefpreises: Marcus Dohm (Organisation Festival, von links), Fundraiserin Dr. Anke Kappler und Pastor Sebastian Hohensee, Jury: Hansjörg Federmann. Foto: Dr. Stephan Schwier

Weiterlesen 

Personen
Kateryna Prykhodko (links) und Ilsabe Bartels-Kohl. Foto: epd

Matthäus-Kirchengemeinde verabschiedet Pastorin Beate Gärtner

 Lehrte | 28. August 2022 | 10 Uhr

Am Sonntag, den 28. August 2022, um 10 Uhr verabschiedet die Ev.-luth. Matthäus-Kirchengemeinde Pastorin Beate Gärtner. Im Gottesdienst in der Matthäuskirche am Markt in Lehrte wird die 58-jährige Seelsorgerin von Superintendentin Sabine Preuschoff von ihrem Dienst in der Kirchengemeinde entpflichtet. Pastorin Beate Gärtner wechselt aus persönlichen Gründen und übernimmt mit je einer halben Stelle die landeskirchliche Beauftragung für Schwerhörigenseelsorge sowie die Aufgabe zur Mitarbeit im Kirchenkreis Aurich im Bereich der Verkündigung.

Pastorin Beate Gärtner. Foto: privat/Zentrum für Seelsorge

Weiterlesen 

Pastorin Dr. Ricarda Schnelle. Foto: privat

Gesamtkirchengemeinde verabschiedet Pastorin Dr. Ricarda Schnelle

 Sehnde | 20. August 2022 | 15 Uhr

Am Sonnabend, den 20. August 2022, um 15 Uhr, wird Pastorin Dr. Ricarda Schnelle an der Evangelisch-lutherischen Kirche Zum Heiligen Kreuz in Sehnde, Mittelstraße 56, 31319 Sehnde, durch Superintendentin Sabine Preuschoff von ihrem Dienst in der Gesamtkirchengemeinde Sehnde-Rethmar-Haimar entpflichtet und verabschiedet. Pastorin Schnelle wechselt zum 1. September als Studienleiterin an die Führungsakademie für Kirche und Diakonie in Berlin. Zu einem feierlichen Gottesdienst unter freiem Himmel und einem Empfang lädt die Gesamtkirchengemeinde herzlich ein.

Pastorin Dr. Ricarda Schnelle. Foto: privat

Weiterlesen 

Pastor Dirk Jonas wird Superintendent im Ev.-luth. Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen. Foto: Stefan Heinze

St.-Pankratius und Kirchenkreis verabschieden Pastor Dirk Jonas

Burgdorf | 4. Septemberi | 15 Uhr | St. Pankratius

Nach fast zehn Jahren im Dienst der Ev.-luth. St.-Pankratius-Kirchengemeinde und im Ev.-luth. Kirchenkreis Burgdorf verabschieden die Kirchengemeinde und der Kirchenkreis Pastor Dirk Jonas und laden dazu herzlich ein. In einem Gottesdienst am  Sonntag, 4. September 2022, um 15 Uhr
in der Ev.-luth. St.-Pankratius-Kirche Burgdorf wird Pastor Jonas durch Superintendentin Sabine Preuschoff von seinen Aufgaben in der Kirchengemeinde und im Kirchenkreises Burgdorf entpflichtet. Im Anschluss besteht bei einem Empfang die Möglichkeit, sich von Dirk Jonas persönlich zu verabschieden. ...

Pastor Dirk Jonas. Foto: Stefan Heinze

Weiterlesen 

Fortbildung
Evangelische Erwachsenenbildung

Mutig im Konflikt

 Hannover | ab 16./17. September 2022

Diese Fortbildung ermutigt und bestärkt Gruppen- und Teamleitungen, Konflikte proaktiv anzugehen. Sie unterstützt mit methodischem Handwerkszeug bei der Konfliktbearbeitung im unmittelbaren bzw. lokalen Umfeld. Es ist eine Präsenzveranstaltung für alle Interessierten. 
Ort: Hannover; Teilnahmebeitrag: 450,- Euro.

Grafik: Evangelische Erwachsenenbildung

Mehr Infos und Anmeldung 

Praxis
Arbeitshilfe zum Israelsonntag 2022

Arbeitshilfe zum Israel-Sonntag erschienen

 Hannover | 14. Juli 2022

Die Arbeitshilfe zum Israelsonntag am 22. August trägt den Titel ‚Überfließende Gerechtigkeit’. Der dazu vorgesehene Predigttext Matthäus 5,17-20 findet sich erst seit 2018 in der Predigtordnung. Im Zentrum dieser Verse steht die Frage nach der Erfüllung der Gebote“, sagt Pastorin Dr. Ursula Rudnick, Referentin für Kirche und Judentum im Haus kirchlicher Dienste (HkD). Im christlich-jüdischen Gespräch werfe dieser zentrale Text innerhalb der Bergpredigt grundlegende Fragen nach dem Verständnis von göttlichem Geboten und göttlicher Gerechtigkeit auf. „Hierzu ist ein Lernen vom Judentum hilfreich – ja notwendig, um ein angemessenes Verständnis von Jesu Lehre zu entwickeln“, so Rudnick. ...

Arbeitshilfe zum Israelsonntag 2022. Grafik: HkD

Weiterlesen 

Für Empfänger per Weiterleitung
Newsletter bestellen


Verantwortlich für den Inhalt

Evangelisch-lutherischer
Kirchenkreis Burgdorf
Spittaplatz 3
31303 Burgdorf

Sabine Preuschoff
Superintendentin
Tel. 05136 - 88 89 0
sup.burgdorf@evlka.de
www.kirchenkreis-burgdorf.de

Redaktion
Stefan Heinze
Referent für Medienarbeit
Tel. 05136 - 88 89 13
medienarbeit@kirchenkreis-burgdorf.de
Datenschutzerklärung

Logo des Ev.-luth. Kirchenkreises Burgdorf