Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).
Regionalbischöfin Dr. Petra Bahr ordiniert Sebastian Hohensee zum Pastor. Foto: Stefan Heinze

Freiluftgottesdienst mit Start in die Pastorenlaufbahn

Regionalbischöfin Dr. Petra Bahr ordiniert Sebastian Hohensee zum Pastor

Sabine Preuschoff

Superintendentin

Kirchenkreis Burgdorf

Liebe Leserin, lieber Leser,

herzlich willkommen bei unseren „Kreuz & Quer Nachrichten“.
Es sind oft nur ein paar Cent, selten mehr als wenige Euro pro Einkauf, doch wenn viele Menschen über Monate Pfandgeld spenden, können sie so spürbar etwas für bedürftige Menschen bewirken, zum Beispiel beim Edeka-Einkauf den Nothilfe-Fonds des Kirchenkreises Burgdorf unterstützen. Davon berichtet dieser Newsletter. Wir freuen uns mit den Kirchengemeinden Hämelerwald, Sievershausen, Arpke und Immensen über einen Meilenstein auf dem Weg zur Gesamtkirchengemeinde, mit der Kirchengemeinde Immensen über eine wegweisende Förderung für den Bau ihres Gemeindezentrums und machen auf zwei Pilgerangebote aufmerksam. Außerdem heißen wir die Pastoren Matthias Freytag sowie Sebastian Hohensee willkommen und berichten über weitere Personalia.
Ich wünsche Ihnen eine interessante Lektüre und grüße herzlich

Sabine Preuschoff, Superintendentin

Zum Monatsspruch Juli
Gott ist nicht ferne von einem jeden unter uns. Denn in ihm leben, weben und sind wir.
Apostelgeschichte 17,27

Das Kind sitzt in der Sandkiste. Erst streckt es beide Arme weit aus. Dann schließt es sie zusammen, als wollte es eine unsichtbare Person umarmen, und sagt: „Jetzt hab ich dich. Und halte dich gaaanz doll fest!“ Ich frage: „Was machst du da?“ - „Ich umarme Gott.“ Auf meinen irritierten Blick antwortet es: „Du hast doch gesagt, dass Gott immer um uns ist.“

„Denn in ihm leben, weben und sind wir.“ Gott um mich – und ich in ihm. In ihm lebe ich. Arbeite ich. Bin ich. Alles was ich tue, ist gehalten von ihm. Gott ganz nah. Nicht so nah, dass ich ihn greifen, sehen, festhalten kann. Auch wenn das Kind es versucht. Aber auch nicht fern.

Nah genug, dass ich mit ihm reden kann und sicher bin, dass er mich hört. Nah in allem, was er mir zum Leben gibt: Nahrung, Kraft, Mut – und Menschen, die ich liebhabe. Und sie mich. Nah in jedem Menschen, der mir begegnet und mich fordert, dass ich mich zu ihm verhalte.
So bin ich geborgen in Gott. 

Sabine Preuschoff
Kirchengemeinden und Kirchenkreis
Der Vorsitzende der Kirchenkreissynode Ralph Scheferling moderiert. Foto: Bastian Hähling/KKA Burgdorfer Land

Kirche im "Lehrter Land" gewinnt Konturen

Hämelerwald/Sievershs./Arpke/Immensen | 11. Juli 2021

Gespräche dazu werden schon seit zwei Jahren geführt, doch nun nimmt die Zusammenarbeit deutliche Konturen an. Im Rahmen einer Zusammenkunft aller Kirchenvorstände der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden Hämelerwald, Sievershausen, Arpke und Immensen wurde am Sonntag, 11. Juil, die Satzung der geplanten Gesamtkirchengemeinde feierlich in der Arpker Kirche zum Heiligen Kreuz unterzeichnet.

„Mit diesem Schritt gehen wir konsequent weiter auf dem Weg der regionalen Zusammenarbeit und sichern so die kirchlichen Angebote in unseren Dörfern“ sagt Reinhard Kühn, Vorsitzender des Kirchenvorstands der Kirchengemeinde Sievershausen. Und seine Arpker Kollegin Ines Schwierzke fügt hinzu: „Im Blick auf die Zukunft der Kirche brauchen wir mehr Gemeinschaft. Dafür sind die Voraussetzungen bei uns doch optimal. Denn wir kooperieren schon lange in der Konfirmandenarbeit und haben alle ähnliche Voraussetzungen.“ ...

Vier Kirchengemeinden unterzeichnen Satzung für eine Gesamtkirchengemeinde. Foto: Thorsten Leißer

Weiterlesen

Der Vorsitzende der Kirchenkreissynode Ralph Scheferling moderiert. Foto: Bastian Hähling/KKA Burgdorfer Land

100 000 Euro für den Neubau

Immensen | 27. Mai 2021

Die Pläne sind schon lange gemacht, aber langsam nimmt auch die Finanzierung Gestalt an: Für den Neubau ihres Gemeindezentrums in Immensen erhält die St.-Antonius-Kirchengemeinde eine Förderung von 100.000 Euro durch das Land Niedersachsen. Während der feierlichen Übergabe des Förderbescheids, die aufgrund der aktuellen Lage digital stattfand, hatte Agrarministerin Barbara Otte-Kinast für das Projekt nur lobende Worte: „Ich freue mich, dass wir die engagierten Menschen vor Ort finanziell unterstützen können. Unser Ziel ist es, eine nachhaltige Entwicklung voranzutreiben. Deshalb ist der Ansatz von Immensen, Jung und Alt in dem neuen Zentrum zusammen zu bringen, vorbildlich.“ Das habe auch die Vertreter des Amtes für regionale Landesentwicklung Leine-Weser überzeugt, welche die Bewilligung entschieden hatten. ...

Screenshot von der Online-Förderbescheidvergabe: Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Weiterlesen

Pfandspende

1400 Euro für den Nothilfe-Fonds

Kirchenkreis | 20. Mai 2021

Eine gute Nachricht für Bedürftige: Der Nothilfe-Fonds des Ev.-luth. Kirchenkreises Burgdorf hat von Kunden der E-Center Cramer in Burgdorf rund 1400 Euro an Pfandspenden erhalten. Empfängerinnen und Empfänger von Zuwendungen aus dem Fonds sind beispielsweise Klientinnen und Klienten der allgemeinen Sozialberatung, Sucht- und Schuldnerberatung des Diakonieverbandes Hannover-Land oder auch der Ehe- und Lebensberatung des Kirchenkreises Burgdorf. Bei den Leistungen gehe es zum Beispiel um die überfällige Stromnachzahlung, den notwendigen Zuschuss zum Ersatz der defekten Waschmaschine, den Kauf eines Schulranzens, den Beitrag zur Wohnungsrenovierung, die Vorfinanzierung einer Mietkaution und ähnliche dringende Bedarfe, so die Kirchenkreissozialarbeiterin Imke Fronia. ...

Pfandspendesammlung im E-Center an der Uetzer Straße. Foto: Stefan Heinze

Weiterlesen

Kirchenmusik
An der St. Pankratius-Kirche in Burgdorf nimmt Jorias Fuhrmann aus Uetze die Urkunde zum Kirchenmusik-Stipendium von Kirchenmusikdirektor Harald Röhrig entgegen. Foto: Fabian Gartmann/Sprengel Hannover

Jorias Fuhrmann bekommt Stipendium

 Uetze/Hannover | Juni 2021

Der Sprengel Hannover hat 13 Nachwuchsmusikerinnen und -musiker im Alter von 14 bis 37 Jahren mit dem Kirchenmusik-Stipendium ausgezeichnet, darunter auch den 22-jährigen Jorias Fuhrmann aus Uetze. Die Förderung von jeweils 650 Euro dient der Finanzierung von Notenmaterial und Unterricht. Aufgrund der Corona-Pandemie entfiel in diesem Jahr eine große, zentrale Feier zur Ehrung. Regionalbischöfin Dr. Petra Bahr und Kirchenmusikdirektor Harald Röhrig besuchten stattdessen die Stipendiatinnen und Stipendiaten in ihren jeweiligen Regionen und überreichten ihnen Glückwünsche und Urkunden in einer kurzen Zeremonie unter freiem Himmel. ...

Jorias Fuhrmann aus Uetze nimmt von Kirchenmusikdirektor Harald Röhrig die Urkunde zum Kirchenmusik-Stipendium entgegen. Foto: Fabian Gartmann/Sprengel Hannover

Weiterlesen 

Kirche und Gesellschaft
 In St. Pankratius, Burgdorf, beispielsweise wird die Glocke mit der Aufschrift „Liebe“ (rechts) erklingen. Foto: Stefan Heinze In St. Pankratius, Burgdorf, beispielsweise erklang die Glocke mit der Aufschrift „Liebe“ (rechts). Foto: Stefan Heinze

In Verbindung bleiben

Kirchenkreis | 1. September 2021

Seit April dieses Jahres und bis April 2022 gibt es in Niedersachsen eine besondere Aktion der Bahnhofsmissionen: Innerhalb dieses Jahres bis zum nächsten „Tag der Bahnhofsmission“ im April 2022 können Interessierte mit dem Fahrrad von Bahnhofsmission zu Bahnhofsmission „pilgern“ und dabei die verschiedenen Landschaften Niedersachsens erkunden. Die benachbarten Bahnhofsmissionen Hildesheim und Lehrte laden in diesem Rahmen zu einer Pilgertour von Hildesheim über Sehnde nach Lehrte ein. Die Pilgertour findet statt am Mittwoch, 1. September 2021. Angeführt werden die Etappen von Superintendentin Sabine Preuschoff, dem Superintendenten des Kirchenkreises Hildesheim-Sarstedt, Mirko Peisert, und Susanne Bräuer, Leiterin der Bahnhofsmission Hildesheim. ...

Titelseite des Pilgerpasses. Grafik: Bahnhofsmission

Ganze Meldung mit Zeit- Ortsangaben

Personen
Pastorin Hanna Dallmeier. Foto: privat

Pastor Matthias Freytag ins Amt eingeführt

Burgdorf | 4. Juli 2021

Seit Mitte Juni ist Matthias Freytag neuer Pastor der St.-Paulus-Kirchengemeinde in Burgdorf. Am 4. Juli wurde Matthias Freytag durch Superintendentin Sabine Preuschoff im Ev.-luth. Paulus-Kirchenzentrum in sein neues Amt eingeführt. Interessierte konnten den Gottesdienst auch im Livestream verfolgen. Die Aufnahme ist weiterhin abrufbar unter der Adresse https://www.youtube.com/watch?v=eVdtv7eBOj0. ...

Pastor Matthias Freytag. Foto: Dr. Stephan Schwier

Weiterlesen
Pastorin Iris Habersack. Foto: Martin Steinke

Dr. Petra Bahr ordiniert Sebastian Hohensee

Haimar | 29. Juni 2021

Regionalbischöfin Dr. Petra Bahr hat am Sonnabend Sebastian Hohensee zum Pastor der Gesamtkirchengemeinde (GKG) Sehnde – Rethmar – Haimar ordiniert. Rund 100 Besucher kamen zum festlichen Freiluft-Gottesdienst auf dem Hof Sagebiel an der Küsterstraße mit direktem Blick auf die St.-Ulrich-Kirche. Seit Anfang des Monats verstärkt der 35-Jährige mit halber Stelle das Team von Pastorin Damaris Frehrking und Dr. Ricarda Schnelle für die insgesamt rund 5.700 Gemeindemitglieder. Einen Schwerpunkt hat Hohensee im Seelsorgebezirk Rethmar. Zu seinen Aufgaben gehört auch die Männerarbeit der GKG. ...

Regionalbischöfin Dr. Petra Bahr ordiniert Sebastian Hohensee zum Pastor. Foto: Stefan Heinze

Weiterlesen
Pastorin Iris Habersack. Foto: Martin Steinke

Anna Walpuski wechselt und bleibt

Arpke | 17. Juni 2021

Pastorin Anna Walpuski wird vom 1. November an mit halber Stelle Beauftragte für Lektoren- und Prädikantenarbeit im Sprengel Hildesheim-Göttingen Nord. Mit je einer viertel Stelle bleibt sie Seelsorgerin der Kirchengemeinde Arpke und zur Zeit vertretend der Kirchengemeinde Hämelerwald. "Meine Leidenschaft sind schön gestaltete Gottesdienste. Und ich liebe die Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen. In meiner neuen Aufgabe kommt beides zusammen“, sagt Walpuski. "Die Pfarrstelle in Arpke bleibt Basis und Grundlage meiner Arbeit. Dazu gehört auch die Vakanzvertretung zur Zeit in Hämelerwald." ...

Pastorin Anna Walpuski. Foto: Stefan Heinze

Weiterlesen
Pastorin Iris Habersack. Foto: Martin Steinke

Claudia Bergmann ins Amt eingeführt

Kirchenkreise Burgdorf/Burgw.-Langenh. | 31. Mai 2021

Bereits seit mehr als einem Jahr leitet Claudia Bergmann das Kirchenkreisamt Burgdorfer Land in Burgwedel. Eine Einführung war aufgrund der Corona-Pandemie lange Zeit nicht möglich. Nun wurde Claudia Bergmann von Superintendentin Sabine Preuschoff mit einer Andacht in der St.-Petri-Kirche in Burgwedel aber offiziell in ihr Amt eingeführt.

„Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.“ Dieses Bibelwort (2. Timotheus 1,7) hatte die Amtsleiterin zu ihrer Einführung ausgewählt und Superintendentin Sabine Preuschoff griff es gerne als Leitmotiv für ihre Einführungsansprache auf: „Dieses Bibelwort hat Ihnen schon oft gute Dienste geleistet; so auch bei der Entscheidung, sich für dieses Amt zu bewerben.“

Amtsleiterin Claudia Bergmann. Foto: Stefan Heinze

Meldung lesen
Praxis
Pilgerweg des gerchten Friedens. Grafik: ACK

Was zählt? Reformation neu feiern

Frankfurt – Karlsruhe | Mai bis September 2021

Eineinhalb Jahre Corona-Pandemie: Was ist es, das in Gesellschaft und Kirche zählt? Aus welchen Fehlern müssen wir lernen? Wo sind Menschen und ihre Bedürfnisse aus dem Blick geraten? Wo sind neue Begegnungen entstanden, wo fanden wir Ermutigung?
Gottesdienstentwürfe, Material für den Religions-Unterricht und Literaturtipps zu diesen Fragen sowie Spiele, Ideen für Aktionen, Rezepte aus Luthers Zeit und mehr finden sich stetig ergänzt auf der Website zum Reformationstag 2021.

Grafik: Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen

Zur Website zum Reformationstag
Ökumene der Sendung

Es funkt! – Ökumene auf Sendung

Online | September 2021

Der Studientag Ökumene 2021 schaut auf die kleinen und großen Funken, die sich in einer missional ausgerichteten Ökumene zeigen. Sie entstehen  aus dem Gedanken einer gemeinsamen Sendung und entzünden vielfach ein reichhaltiges Potenzial und große Kreativität. Zu Beginn sind diese Funken oftmals nur eine Idee, ein Gedanke. Springt dieser Funke über, wird die Idee zu einer geteilten Leidenschaft oder einem Herzensanliegen.

Der Studientag besteht aus mehreren Modulen. Er beginnt mit einem Webseminar von Stefanie Schlenczek (Landau) und Felix Goldinger (Speyer) von der ökumenischen Initiative „schon jetzt“. Hier werden die theologischen Grundlinien und Ausgangsbestimmungen in den Blick genommen. ...

Grafik: Ökumene der Sendujng/Photo by Ethan Hoover on Unsplash

Mehr Infos
Kurz erinnert
Pilgerweg-App

Digital zu Gerechtigkeit und Frieden pilgern

Frankfurt – Karlsruhe | Mai bis September 2021

Der „Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens“ der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) findet in diesem Jahr digital statt. Die ACK hat dafür eine App entwickelt, die von Mai 2021 bis September 2022 läuft und digitale Pilgerwegserfahrungen im Alltag ermöglichen soll. ...

Grafik: ACK

Weiterlesen

Für Empfänger per Weiterleitung
Newsletter bestellen


Verantwortlich für den Inhalt

Evangelisch-lutherischer
Kirchenkreis Burgdorf
Spittaplatz 3
31303 Burgdorf

Sabine Preuschoff
Superintendentin
Tel. 05136 - 88 89 0
sup.burgdorf@evlka.de
www.kirchenkreis-burgdorf.de

Redaktion
Stefan Heinze
Referent für Medienarbeit
Tel. 05136 - 88 89 13
medienarbeit@kirchenkreis-burgdorf.de
Datenschutzerklärung