Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).

Online-Krippenspiel mit prominenter Besetzung

Landesbischof Ralf Meister spielt den Verkündigungsengel

Sabine Preuschoff

Superintendentin

Kirchenkreis Burgdorf

Liebe Leserin, lieber Leser,

herzlich willkommen bei unseren „Kreuz & Quer Nachrichten“.

Das Jahr 2020 stellt die Kirchengemeinden im Kirchenkreis bei der Planung der Weihnachtsgottesdienste und Krippenspiele vor ungekannte Herausforderungen. Doch ob Sie lieber einen Gottesdienst besuchen oder ein Online-Angebot wahrnehmen möchten – Sie werden sicher das Passende für Ihren Weg finden, die Weihnachtsbotschaft zu erleben. Dafür bieten die  Internetseiten der Kirchengemeinden detaillierte und aktuelle Informationen. In diesem Newsletter weisen wir darüber hinaus auf weitere Online-Angebote hin, freuen uns über Förderungen für kulturelle Angebote in Kirchengemeinden und für eine Orgel im Kirchenkreis.

Ich wünsche Ihnen eine interessante Lektüre, gesegnete Weihnachten, ein gesundes Jahr 2021 und grüße herzlich

Sabine Preuschoff, Superintendentin

Zum Monatsspruch Dezember
Brich dem Hungrigen dein Brot, und die im Elend ohne Obdach sind, führe ins Haus! Wenn du einen nackt siehst, so kleide ihn, und entzieh dich nicht deinem Fleisch und Blut!
Jesaja 58,7

„Mein Fleisch und Blut.“ Meine Oma wies stolz auf ihre Enkelkinder hin: Die Musikerin! Der Orgelbauer! Die Pastorin! „Alles mein eigen Fleisch und Blut!“, sagte sie mit stolzgeschwellter Brust. Und machte damit deutlich: Mit diesen Enkelkindern hatte sie vor ihren Freundinnen etwas vorzuweisen.

Im Jesajabuch liest es sich ganz anders: „Entzieh dich nicht deinem Fleisch und Blut!“ Und da rücken plötzlich ganz andere Menschen in den Blick: nicht die leibliche Familie, sondern diejenigen, die der Hilfe bedürfen: der Hungrige, der Obdachlose, jener, der nackt und bloß ist. Das ist mein Fleisch und Blut – denn wir alle sind Teil einer Menschheitsfamilie. In dem, was wir tun und was wir lassen, sind wir aneinander gewiesen. Da kann mir der andere nicht egal sein. Seine Not ist Auftrag an mich: Kümmere dich! Es ist deine Schwester, dein Bruder. Denn wir sind alle Kinder Gottes.

Sabine Preuschoff
Kirchengemeinden und Kirchenkreis
Superintendentin Sabine Preuschoff. Foto: Dethard Hilbig

Weihnachten in Vielfalt feiern

Kirchenkreis | 16. Dezember 2020

Weihnachten in Vielfalt feiern – das könnte das Motto des Weihnachtsfestes in diesem Jahr sein. Die Kirchengemeinden haben in intensiven Beratungen unterschiedlichste Formate entwickelt, um in diesem Jahr trotz aller Einschränkungen durch die Pandemie die Botschaft von Weihnachten zu den Menschen zu tragen. Angesichts des zweiten Shutdowns in Deutschland haben die meisten Kirchenvorstände erneut beraten und überlegt, ob sie an geplanten Präsenzgottesdiensten festhalten, ob sich Änderungen durch die aktuellen Regeln ergeben oder Gottesdienste sogar absagt werden und vielleicht durch weitere Online-Formate ersetzt werden müssen. ...

Superintendentin Sabine Preuschoff. Foto: Dethard Hilbig

Weiterlesen

Online-Krippenspiel des Kirchenkreises

Burgdorf | 24. Dezember 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es in diesem Jahr in kaum einer Kirche ein Krippenspiel im klassischen Sinne. Gleichwohl müssen die Menschen im Kirchenkreis Burgdorf nicht auf die Szenen aus der Heiligen Nacht verzichten. Ein ungewöhnliches Video-Krippenspiel mit prominenter Besetzung macht es möglich.

Superintendentin Sabine Preuschoff moderiert das Video-Krippenspiel. Regionalbischöfin Petra Bahr ist die Erzählerin. Und Landesbischof Ralf Meister spielt den Verkündigungsengel. Die Pastorinnen und Pastoren, Diakoninnen und Diakone des Kirchenkreises Burgdorf geben Maria und Josef, die Hirten, den Engelschor und wer noch so alles zu einem ordentlichen Krippenspiel gehört. Insgesamt beteiligen sich aus dem Kirchenkreis rund 30 Hauptamtliche, dazu vier ehrenamtliche Mitglieder des Kirchenkreisvorstandes sowie der Vorsitzende der Kirchenkreissynode Ralf Scheferling.

Landesbischof Ralf Meister als Verkündigungsengel bei den Aufnahmen in der Marktkirche. Foto: KJD

Ganze Meldung lesen
Advent 2020. Foto: Axel Kawalla

Ausdrucksformen 10: Advent 2020

 Kirchenkreis | im Advent 2020

Ist das Jahr schon vorbei? Kommt noch was, was Gutes, was Anderes? Ziemlich dornig waren manche Wege in diesem Jahr. Einige waren so zugewachsen und verboten wie Dornröschens Schloss: nicht mehr sehen, nicht mehr sprechen, nicht besuchen, umarmen, küssen sollten wir uns ...

Advent 2020. Foto: Axel Kawalla

Ganzen Beitrag ansehen 

Online-Gottesdienst aus Sievershausen

Burgdorf/Hannover | 22. September 2020

Schon seit Ende März bietet die Ev.-luth. Landeskirche Hannovers wöchentlich einen Videogottesdienst an. Am zweiten Sonntag im Dezember, dem dritten Advent, kam das Angebot nach einer Andacht aus Sehnde zum zweiten Mal aus dem Kirchenkreis und zwar aus Sievershausen. Geleitet wurde die Andacht von Pastorin Hanna Dallmeier. Dieser Sonntag war zugleich der Gedenktag für alle Sternenkinder, also für diejenigen, die bereits im Kindesalter verstorben sind. An der Kirche in Sievershausen erinnert ein fast 200 Jahre alter Grabstein an so ein Kind. In der Nachricht gibt es außer dem Videogottesdienst noch einen Videobericht von ekn zum Thema, ebenfalls mit Pastorin Hanna Dallmeier.

Josephine Schultz und Lukas Schienke filmen Pastorin Hanna Dallmeier. Foto: ekn

Weiterlesen / Videos ansehen

Kulturkirche Immensen und Sievershausen

 Sievershausen/Immensen | 3. Dezember 2020

Die Hanns-Lilje-Stiftung fördert das Musical-Projekt „Barfuß in die Zukunft“ über das Leben des Franziskus von Assisi. Damit entsprach die Stiftung der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers dem Antrag aus Immensen und Sievershausen, weshalb sich die beiden Kirchengemeinden nun „Kultur-Kirche“ nennen dürfen.

Die Kirchengemeinden Immensen und Sievershausen dürfen ihre Kirchen jetzt „Kulturkirchen" nennen. Foto: privat

Ganze Meldung lesen

Musik
Spende für die Orgel in Ilten. Foto: Sievert Herms

17.000-Euro-Spende für die Orgel 

Ilten | November 2020

Die Kirchengemeinde Ilten ist der Restaurierung ihrer Christian-Vater-Orgel einen großen Schritt näher gekommen. Sie erhielt jetzt eine Spende in Höhe von 17.000 Euro von der  Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen, genauer gesagt von der VR-Stiftung der norddeutschen Volks- und Raiffeisenbanken. Dank großer Zuwendungen wie der von der Volksbank, aber auch vieler Patenschaftsübernahmen für Orgelpfeifen und Anlassspenden von Privatpersonen konnte inzwischen der kalkulierte Betrag für die Orgelrestaurierung angespart werden. Vor Beginn der Arbeiten müssen noch Abstimmungegespräche mit den kirchlichen und staatlichen Denkmalämtern erfolgreich abgeschlossen werden.

Die symbolische Spendenübergabe. Foto: Sievert Herms

Ganze Meldung lesen
Kinder und Jugend
Online-Adventskalender des Kreisjugenddienstes. Foto: KJD

Online-Adventskalender

 Kirchenkreis | 1. bis 24. Dezember 2020

Der Kreisjugenddienst bietet noch bis Heilig Abend täglich einen Online-Impuls an. Zu hören sind kurze (Bibel-)Geschichte, kleine Andachten, Gebete, Segenstexte oder Gedanken für den Tag.

Illustration: KJD

Anhören 
Personen
Pastor Matthias Paul

Paulus verabschiedet Pastor Matthias Paul

Burgdorf | 10. Januar 2021, 10 Uhr/15 Uhr

Pastor Matthias Paul hat in den vergangenen 24 Jahren die Burgdorfer St.-Paulus-Kirchengemeinde nachhaltig geprägt. Mit seiner Initiative und unter seiner Begleitung hat sich die Paulus-Kirchengemeinde zu einer gemeinwesenorientierten Kirchengemeinde entwickelt, zu einem unverzichtbaren Akteur in der sozialen Arbeit im Stadtteil, immer getragen von einem christlichen Fundament, offen für die Ökumene und den interkulturellen Dialog.

Am Sonntag, 10. Januar 2021, um 15 Uhr, wird Pastor Matthias Paul im Ev.-luth. St.-Paulus-Kirchenzentrum, Berliner Ring 17, in Burgdorf in einem Gottesdienst von seinen Aufgaben entpflichtet und verabschiedet. Im Anschluss gibt es einen Empfang – im Rahmen des dann Möglichen. Da die Plätze im Paulus-Kirchenzentrum aufgrund der aktuellen Hygieneregeln begrenzt sind, bietet die Kirchengemeinde außerdem einen Gottesdienst an, den Matthias Paul am gleichen Tag um 10 Uhr hält (ohne Verabschiedung). 

Bei beiden Gottesdiensten ist Anmeldung erforderlich.

Pastor Matthias Paul. Foto: Stefan Heinze

Ganze Meldung lesen 
Praxis
epd-Video. Grafik: epd

Gratis-Videos auch für Kirchengemeinden

 epd | online

Kirchengemeinden können mit epd-Video jetzt auch professionelle Videoclips zu kirchlichen Themen zum Nulltarif auf Ihre Websites stellen. epd-Video ist Deutschlands führende Plattform für journalistische Videos im kirchlichen Umfeld. Das Ziel des Dienstes ist es, die Öffentlichkeit auf Themen mit Kirchenbezug aufmerksam zu machen. Deshalb stellt epd-Video alle Beiträge auf seiner Plattform kostenlos und lizenzfrei zur Verfügung. 

Grafik: epd-Video

Mehr Infos

Für Empfänger per Weiterleitung
Newsletter bestellen


Verantwortlich für den Inhalt

Evangelisch-lutherischer
Kirchenkreis Burgdorf
Spittaplatz 3
31303 Burgdorf

Sabine Preuschoff
Superintendentin
Tel. 05136 - 88 89 0
sup.burgdorf@evlka.de
www.kirchenkreis-burgdorf.de

Redaktion
Stefan Heinze
Referent für Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 05136 - 88 89 13
oef@kirchenkreis-burgdorf.de
Datenschutzerklärung