Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).

Ins Netz gegangen: Woche der Diakonie 2020

Sechs Videointerviews zu diakonischen Angeboten

Sabine Preuschoff

Superintendentin

Kirchenkreis Burgdorf

Liebe Leserin, lieber Leser,

herzlich willkommen bei unseren „Kreuz & Quer Nachrichten“.

Anfang September steht im Kirchenkreis Jahr für Jahr die Diakonie im Fokus. Dieses Mal gab es statt Veranstaltungen und Vorträgen eine Reihe von kurzen Videointerviews anlässlich der Woche der Diakonie. Angebote von Gemeinden und der Diakonie, die wegen der Corona-Pandemie pausieren mussten, sind inzwischen wieder verfügbar, so zum Beispiel das Trauercafé in Lehrte. Vor der Steinwedeler St.-Petri-Kirche erklingt Soul-Musik und die Evangelische Jugend bietet Fortbildungen für Live-Übertragungen von Videos an. So nimmt das kirchliche Leben auch hier "wieder Fahrt auf".

Ich wünsche Ihnen eine interessante Lektüre und grüße herzlich

Sabine Preuschoff, Superintendentin

Zum Monatsspruch September
Ja, Gott war es, der in Christus die Welt mit sich versöhnt hat.
2. Korinther 5,19

Eine alte Fabel erzählt von einem Vogel, der sich so wichtig nahm, dass er meinte, ohne ihn würde die Welt zusammenbrechen. Er lag daher ständig auf dem Rücken und streckte seine Beine starr gegen den Himmel. Auf die Frage, weshalb er das mache, sagte er: „Würde ich sie nur einen Moment wegziehen und loslassen, dann würde das ganze Himmelsgewölbe einstürzen.“ In dem Moment erschreckte ein raschelndes Blatt den Vogel, so dass er seine Beine einzog und in Panik davonflog. Der Himmel aber wölbte sich wie immer über der Erde.

Eine Fabel gegen meine Allmachtsphantasien, ich müsste alle Probleme lösen, weil sonst die Welt zusammenbräche.

"Ja, Gott war es, der in Christus die Welt mit sich versöhnt hat." Gott hat die Welt versöhnt. Christus ist derjenige, der die Spannung zwischen Erde und Himmel, zwischen Tod und Leben aushält und den Raum schafft, in dem wir leben.

Ich höre das nicht als Entschuldigung, so dass ich nun die Hände in den Schoß legen könnte und nichts mehr tun müsste, damit Leben auf der Erde gelingt. Nicht nur meins, sondern auch das anderer. Vielmehr höre ich es als Entlastung: nicht ich allein trage die Verantwortung, dass die Welt hält. Gott war es, der in Christus die Welt mit sich versöhnt hat. Mein Auftrag ist es, so zu reden und zu handeln, dass Menschen von Gottes Versöhnung mit der Welt erfahren.

Sabine Preuschoff
Kirchengemeinden und Kirchenkreis
Lehrte hilft. Foto: privat

"Lehrte hilft" nun schon seit fünf Jahren

Lehrte | 3. Oktober 2020

Vor fünf Jahren fand im Rotkreuzzentrum das erste Montagscafé von „Lehrte hilft“ statt. Einen Treffpunkt für „alte“ und „neue“ Bürgerinnen und Bürger der Stadt zu schaffen, war das erste Projekt des Netzwerks für Geflüchtete. Der DRK-Ortsverein, die Kirchengemeinden Matthäus, Markus und St. Petri sowie der Sportverein SV Yurdumspor folgten vor fünf Jahren dem Gedanken, dass man gemeinsam mehr bewirken kann als allein, und gründeten das inzwischen breit aufgestellte Netzwerk „Lehrte hilft“. Am 3. Oktober wird das fünfjährige Bestehen gefeiert.

Lehrte hilft. Foto: privat

Ganze Meldung lesen
Ambulanter Hospizdienst vor Ort. Foto: Stefan Heinze

Trauercafé ist wieder geöffnet

Kirchenkreis | 3. Oktober 2020

Das Trauercafé des ambulanten Hospizdienstes Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze ist seit September dieses Jahres in den Räumen des Gemeindehauses der Ev.-luth. Matthäusgemeinde an der Goethestraße 20, Lehrte wiedereröffnet. Wegen der Corona-Pandemie mussten die Treffen des Trauerangebotes pausieren und konnten nur telefonisch durchgeführt werden.

Ambulanter Hospizdienst vor Ort. Foto: Stefan Heinze

Ganze Meldung lesen
Pfarrhaus der St.-Antonius-Kirchengemeinde. Foto: Hendrik Alberts

Abschied vom Pfarrhaus in Immensen

Immensen | 30. August 2020

Fast 120 Jahre diente das stattliche Anwesen an der Arpker Straße in Immensen der St.-Antonius-Kirchengemeinde als Pfarr- und Gemeindehaus. Das Archiv, die Gemeinderäume und das Kirchenbüro waren dort ebenso untergebracht wie die Dienstwohnung der jeweils amtierenden Pastoren. Doch nun hat die Kirchengemeinde das in die Jahre gekommene Pfarrhaus aufgegeben, um sich für die Zukunft zu wappnen. Zum September wurde die stattliche Villa mit dem großzügigen Grundstück verkauft.

Pfarrhaus der St.-Antonius-Kirchengemeinde. Foto: Hendrik Alberts

Ganze Meldung lesen
Rückblick
Woche der Diakonie 2020

Ins Netz gegangen: Woche der Diakonie

Kirchenkreis | 6. - 13. September 2020

Die WOCHE DER DIAKONIE in Niedersachsen ist jedes Jahr aufs Neue eine gute Gelegenheit, diakonische Angebote kennenzulernen, so auch im Ev.-luth. Kirchenkreis Burgdorf. Doch in Zeiten der Corona-Pandemie waren Vorträge, Tage der offenen Tür und mehr nur sehr eingeschränkt oder überhaupt nicht möglich. Die diesjährige WOCHE DER DIAKONIE vom 6. bis 13. September unter dem Thema „MITREDEN“ fand daher im Kirchenkreis Burgdorf medial statt, in der Berichterstattung der örtlichen Medien, auf der Kirchenkreiswebsite und in kurzen Videointerviews auf dem YouTube-Kanal des Kirchenkreises.

Alle Interviews auf einen Blick
Ma(h)l zu Markus. Foto: Stefan Heinze

Öfter Ma(h)l zu Markus

Seniorinnen und Senioren sind jeden Mittwoch eingeladen "Ma(h)l zu Markus" zu kommen, zum Mittagstisch der Lehrter Markus-Kirchengemeinde. In diesem Video-Interview erläutert die Initiatorin, Pastorin Sophie Anca, anlässlich der WOCHE DER DIAKONIE ...

Foto: Stefan Heinze
Ansehen
Ambulanter Hospizdienst. Foto: Stefan Heinze

Hilfe für Schwerkranke und Angehörige

Damit Schwerkranke und Sterbende so lange wie möglich zuhause bleiben können, brauchen sie Unterstützung. In diesem Video-Interview erläutert die Koordinatorin des Ambulanten Hospizdienstes für Burgdorf, Sehnde, Lehrte und Uetze, Anette Setzepfand, ...

Foto: Stefan Heinze
Ansehen
Paulus Perlen. Foto: privat

Paulus Perlen fürs Daheimbleiben

Zuhause wohnen bleiben, wenn man älter und/oder hilfebedürftig ist, das wollen auch viele Menschen in der Burgdorfer Südstadt. Die Paulus Perlen der St.-Paulus-Kirchengemeinde bieten dafür Unterstützung und zwar vor allem durch Beziehungspflege. In diesem ...

Foto: privat
Ansehen
Das gelbe Haus. Foto: Stefan Heinze

Kleidung für günstiges Geld

Kleidung für günstiges Geld, das ist das Angebot des gelben Hauses der Ev.-luth. Kirchengemeinde Hänigsen-Oberhagen. In diesem Video-Interview erläutert die Ehrenamtliche Edeltraut Lahmann anlässlich der WOCHE DER DIAKONIE 2020 in kurzer Form, was das ...

Foto: privat
Ansehen
Schuldnerberatung. Foto: Stefan Heinze

Wenn die Schuldenlast zu groß wird

Wenn die Last der Schulden erdrückend wird und man die Probleme nicht mehr allein in den Griff bekommt, ist es Zeit für Unterstützung von außen. In diesem Video-Interview erläutert die Schuldner- und Insolvenzberaterin Elena Veith anlässlich der Woche der ...

Foto: Stefan Heinze
Ansehen
Lehrte hilft. Foto: privat

Lehrte hilft ebnet Wege in die Gesellschaft

Montagscafé, Lernfüchse, Stammtisch international, Deutschkurse und andere Angebote mehr – diese Vielfalt macht das Angebot von "Lehrte hilft" aus. Angesprochen werden Geflüchtete, aber auch bereits einheimische Lehrter, die geflüchtete Neubürger ...

Foto: privat
Ansehen
Musik

Soul vor St. Petri

Steinwedel | 20. September 2020 | 14 Uhr

Handful of Soul – das sind zwei Frauen und drei Männer, die sich auf den Weg gemacht haben, mit ihrer Musik Seelen zu berühren, Musik mit dem Herzen hören zu lassen. Handful of Soul, das ist nicht nur Soul-, Blues und Gospelmusik, das ist Musik, die Geschichten erzählt, Geschichten vom Leben in all seinen Facetten: von Liebe und Zorn, von Leidenschaft und Einsamkeit, von Hoffnung und Verzweiflung.

Einladung. Grafik: Handful of Soul

Ganze Meldung lesen
Kinder und Jugend
Einladung. Grafik: pixabay

Zirkus zum Mitmachen für Kinder

Ehlershausen - Ramlingen - Otze | 19. - 23. Oktober 2020

Für die Herbstferien lädt die Arbeit mit Kindern im Ev.-luth. Kirchenkreises Burgdorf zu einem Zirkus zum Mitmachen ein. Mehr Informationen zu den Zirkustagen für Kinder im Alter zwischen sechs und elf Jahren gibt es auf der Website der Evangelischen Jugend.

Einladung. Grafik: pixabay

Mehr Infos und Anmeldung
Wanda Gödeke erklärt Detektivin Kiki: Video: Stefan Heinze

Detektivin Kiki – 5 Fragen an Wanda Gödeke

Burgdorf | 6. August 2020

Im neuen Video-Interviewformat "Fragen an ..." des Ev.-luth. Kirchenkreises Burgdorf informieren Aktive aus den Kirchengemeinden, Einrichtungen und Diensten über aktuelle Themen und Angebote aus ihren Arbeitsbereichen. Hier: Wanda Gödeke zu Detektivin Kiki ...

Video: Stefan Heinze

Ansehen
Fortbildungstag des Kreisjugenddienstes. Foto: privat

Juleica-Fortbildung in den Sommerferien

Online/Lehrte | 27. September 2020

Der KJD Burgwedel-Langenhagen und der KJD Burgdorf bieten gemeinsam einen Online-Fortbildungstag an. Die Themen reichen von "Spielen mit Abstand" über "Kindergottesdienst unter Corona-Bedingungen" bis zu "Was ist, wenn es schwierig wird? Konfliktgespräche clever lösen". Die Teilnahme ist online von zuhause aus oder online als Gruppe im Gemeindehaus an der Goethestraße in Lehrte möglich.

Einladungskarte. Foto: privat

Mehr Infos und Anmeldung
Livestreaming-Fortbildung des Kreisjugenddienstes. Foto: KJD

Livestreamen mit Kompetenz

Kirchenkreis | 19. und 28. November 2020

Die ursprünglich für den August geplanten Schulungen des Kreisjugenddienstes zum Livestreaming in der Jugendarbeit wurden auf den November verschoben. Darum geht es:

Im Livestream-Projekt des Kreisjugenddienstes haben Jugendliche die Möglichkeit, sich unter fachkundiger Begleitung als Reporterin vor der Kamera oder als Showmaster zu versuchen. Auch in der dazugehörigen Technik können sie sich ausprobieren. So haben die Medieninteressierten Gelegenheit, Ideen für Onlineformate umzusetzen oder auch erst Ideen zu entwickeln. Weitere Informationen zu den Schulungen vor Ort und online gibt es auf der Website des Kreisjugenddienstes.

Foto: Kreisjugenddienst

Mehr Infos und Anmeldung
Personen
Pastorin Ricarda Schnelle. Foto: Volker Neumann

Ricarda Schnelle wird ins Amt eingeführt

Rethmar | 19. September 2020, 14 Uhr

Pastorin Dr. Ricarda Schnelle hat die zweite Pfarrstelle der Kirchengemeinde Zum Heiligen Kreuz in Sehnde übernommen. Sie wird am Sonnabend, 19. September, von Superintendentin Sabine Preuschoff in der Ev.-luth. St.-Katharinen-Kirche in Rethmar offiziell in ihr Amt eingeführt. Beginn ist um 14 Uhr.

Pastorin Ricarda Schnelle. Foto: Volker Neumann

Ganze Meldung lesen
Friedhelm Neuman. Foto: privat

Das Menschliche war immer Thema

Burgdorf | 28. August 2020

Rund 30 Jahre war Friedhelm Neumann Kirchenkreissozialarbeiter im Ev.-luth. Kirchenkreis Burgdorf. Ende August wurde der Diplom-Sozialarbeiter und Sozialpädagoge vom Diakonieverband Hannover-Land in den Ruhestand verabschiedet. Zuvor hat er mit der Kirchenkreisöffentlichkeitsarbeit zurückgeblickt, auf die gesellschaftlichen Entwicklungen für sozial benachteiligte Menschen, auf Meilensteine seiner Arbeit, ...

Friedhelm Neumann. Foto: privat

Ganze Meldung lesen
Hilko Schomerus. Foto: Stefan Heinze

Zum Tod von Hilko Schomerus

Burgdorf | 10. Juli 2020

Am 1. August erreichte den Ev.-luth. Kirchenkreis Burgdorf die Nachricht, dass Hilko Schomerus am 10. Juli 2020 im Alter von 81 Jahren gestorben ist. In Burgdorf und weit über Burgdorf hinaus hat der Metallbildhauer Hilko Schomerus, der seit 1990 in eigener Werkstatt in Burgdorf-Hülptingsen arbeitete, unübersehbar Spuren hinterlassen.

Hilko Schomerus vor seiner Luther-Skulptur für die Kirche in Borna. Foto: Stefan Heinze

Ganze Meldung lesen
Foto: Jens Schulze

Zum Tod von Diakon a.D. Friedrich Kruse

Burgdorf | 15. Juli 2020

Friedrich Kruse ist am 15. Juli 2020 im Alter von 79 Jahren gestorben. Er wurde 1972 Diakon, erhielt 1977 die Lehrbefähigung für den Religionsunterricht in der Sekundarstuife I und absolvierte 1979 seinen Abschluss als Religionspädagoge.

Foto: Jens Schulze

Ganze Meldung lesen
Praxis
EKD

Infos zu Gottesdiensten im Internet

EKD | online 2020

Im Zuge der Corona-Pandemie hat die evangelische Kirche einen Digitalisierungsschub erlebt: viele Gemeinden haben neue digitale Formen von Verkündigung ausprobiert, so auch im Kirchenkreis Burgdorf. Und auch jetzt, wo Gottesdienste in den Kirchen wieder möglich sind, werden viele digitale Angebote fortgeführt oder sogar ausgeweitet. Daher hat die EKD Anschlusslösungen für die Corona-Regelungen mit der VG Musikedition geschlossen, die bisher bis zum 15.9.2020 befristet waren. Sie beziehen sich auf die Nutzung von Noten und Liedtexten bei Online-Gottesdienstübertragungen und -aufzeichnungen und gelten für Gemeinden, die zur Evangelischen Kirche in Deutschland gehören.

Logo: EKD

Mehr Infos und Antworten auf häufig gestellte Fragen
Evangelische Erwachsenenbildung Niedersachsen

Online-Fortbildung zur Arbeit mit Märchen

Evangelische Erwachsenenbildung | online 2020

Die Evanglische Erwachsenenbildung Niedersachsen (EEB) hat eine Online Fortbildung zur Arbeit mit Märchen entwickelt. Sie besteht aus Texten, einem Erklär-Video und praktischen Tipps. "Märchen sind Türöffner für Austausch und Begegnung bei der Gruppenarbeit in Kirchengemeinden und sozialen Einrichtungen", schreibt die EEB in ihrer Ankündigung zur Begründung für das Angebot.

Logo: Evangelische Erwachsenenbildung Niedersachsen

Mehr Infos und Video

Für Empfänger per Weiterleitung
Newsletter bestellen


Verantwortlich für den Inhalt

Evangelisch-lutherischer
Kirchenkreis Burgdorf
Spittaplatz 3
31303 Burgdorf

Sabine Preuschoff
Superintendentin
Tel. 05136 - 88 89 0
sup.burgdorf@evlka.de
www.kirchenkreis-burgdorf.de

Redaktion
Stefan Heinze
Referent für Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 05136 - 88 89 13
oef@kirchenkreis-burgdorf.de
Datenschutzerklärung