Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).
Sanierung in St. Pankratius. Foto: Stefan Heinze

Auftakt zur Innenrenovierung von St. Pankratius

Kantor Martin Burzeya lässt noch einmal die Orgel erklingen

Sabine Preuschoff

Superintendentin

Kirchenkreis Burgdorf

Liebe Leserin, lieber Leser,

herzlich willkommen bei unseren „Kreuz & Quer Nachrichten“.

Sei es Steinwedel, Burgdorf, Sehnde oder Ehlershausen – unser Newsletter für die Monate Juli und August ist geprägt von personellen Veränderungen in den Kirchengemeinden. Für Jugendliche gibt es attraktive Fortbildungsangebote, für die digitale Kommunikation Fördermöglichkeiten. Der Gemeindebriefpreis würdigt die bleibende Bedeutung eines Kernmediums der Gemeindearbeit. Und die St.-Pankratius-Kirche ist mit ihrer Innenraumsanierung auf dem Weg zu neuem Glanz.

Ich wünsche Ihnen eine interessante Lektüre und grüße herzlich

Sabine Preuschoff, Superintendentin

Zum Monatsspruch Juli
Der Engel des HERRN rührte Elia an und sprach:
Steh auf und iss! Denn du hast einen weiten Weg vor dir.
1. Könige 19,7

Worte gegen Selbstmitleid und Depression. Denn Elia beklagt sein Tun und Ergehen. Er will nur noch sterben.
Leicht verfallen Menschen auch heute in solche Stimmungslagen. In Wirtschaft, Gesellschaft – auch in der Kirche: „Uns geht es so schlecht. Überall geht es abwärts. Die Zukunft sieht düster aus.“ Und damit verbunden das Gefühl: Auch mir geht es schlecht.
Gott steigt auf das Lamento nicht ein – er setzt dem vielmehr etwas entgegen. „Steh auf und iss! Denn du hast einen weiten Weg vor dir. Hör auf mit der Klage, dass alles so mühsam ist. Dass unser Land gefährdet ist durch die Gesamtheit der Corona-Maßnahmen. Dass sich zu wenig Menschen für das Gemeinwohl engagieren. Dass sie den Institutionen und damit auch der Kirche den Rücken kehren. Jammere nicht! Sondern steh auf und tu, was deine Aufgabe ist.
Vertrau dabei auf mich. Ich gebe dir, was du brauchst für den Auftrag, den ich dir gegeben habe: Stärkung. Zuversicht. Einen langen Atem. Ja, du hast einen weiten Weg vor dir. Darum stärke dich – und dann steh auf und handle.“

Sabine Preuschoff
Kirchengemeinden und Kirchenkreis
Innenansicht St. Pankratius. Foto: Stefan Heinze/Kirchenkreis Burgdorf

Pankratius saniert – Letzte Orgelklänge

Kirchenkreis | Juni 2020

Lange war sie angekündigt, im letzten Jahr um ein Jahr verschoben, nun ist sie in vollem Gange, die Innenrenovierung in der Burgdorfer Stadtkirche. Die Elektriker waren schon in der Kirche tätig. Viele fleißige Ehrenamtliche haben die Kirche leergeräumt. Die Gerüste sind aufgestellt und es geht weiter mit den Arbeiten der Maler, Tischler und vielem mehr.

Vor dem Einrüsten der Kirche hat Martin Burzeya, Kirchenkreiskantor und Kantor der St.-Pankratius-Kirchengemeinde, noch einmal die Orgel der St.-Pankratius-Kirche erklingen lassen. Gespielt hat er das "Festival Finale" von Malcom Archer. Die letzten Töne auf der Orgel können Sie im Video nachhören, begleitet von einigen Bildern aus der Kirche im Morgenlicht.

Aktuelle Innenansicht der St.-Pankratius-Kirche. Foto: Stefan Heinze

Ganze Meldung lesen und Orgelmusik anhören
Jugend
Juleica mit Abstandsregeln. Foto: privat

Juleica-Fortbildung in den Sommerferien

Kirchenkreis/Uetze | 27. Juli - 1. August 2020

In den Osterferien musste die Fortbildung zur Juleica leider ausfallen. Nun gibt es in den Sommerferien eine Ersatzmaßnahme. Aufgrund der Abstands-Hygieneregeln können maximal 15 Personen teilnehmen. Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie über den unten angefügten Link.

Vermittelt werden Religions- und Spielepädagogik, Psychologie, Recht, Methodik, Projektplanung, Umgang mit Medien, ... – also alles, was junge Leute brauchen, um eine Jugendgruppe zu leiten oder auch Gruppenangebote für Kinder zu machen.

Juleica mit Abstandsregeln. Foto: privat

Mehr Infos und Anmeldung
Livestreaming-Fortbildung des Kreisjugenddienstes. Foto: KJD

Livestreamen mit Kompetenz

Kirchenkreis | 15., 20., 22. August 2020

Im Livestream-Projekt des Kreisjugenddienstes haben Jugendliche die Möglichkeit, sich unter fachkundiger Begleitung als Reporterin vor der Kamera oder als Showmaster zu versuchen. Auch in der dazugehörigen Technik können sie sich ausprobieren. So haben die Medieninteressierten Gelegenheit, Ideen für Onlineformate umzusetzen oder auch erst Ideen zu entwickeln. Weitere Informationen zu den Schulungen vor Ort und online gibt es auf der Website des Kreisjugenddienstes.

Foto: Kreisjugenddienst

Mehr Infos und Anmeldung
Personen
Dorothea Wöller. Foto: Patricia Johnson

Kirchenvorstand votiert für Dorothea Wöller

Ehlershausen | 13. September 2020, 10.30 Uhr

Dorothea Wöller, bisher Pastorin der Ev.-luth. Kirchengemeinden Vöhrum, Eixe und Röhrse im Kirchenkreis Peine, soll Pastorin der Ev.-luth. Martin-Luther-Kirchengemeinde Ehlershausen-Ramlingen-Otze werden. Dafür hat sich jetzt der Kirchenvorstand der Martin-Luther-Kirchengemeinde einstimmig ausgesprochen. Am Sonntag, 13. September 2020, um 10.30 Uhr,  
in der Martin-Luther-Kirche hält Pastorin Dorothea Wöller ihre Aufstellungspredigt. Wenn dann in der Kirchengemeinde keine Einwände erhoben werden, kann die 40-Jährige voraussichtlich im Dezember dieses Jahres ihre neue Aufgabe übernehmen.

Pastorin Dorothea Wöller. Foto: Patricia Johnson

Ganze Meldung lesen
Pastor Matthias Paul. Foto: Dethard Hilbig

Matthias Paul verlässt St. Paulus

Burgdorf | 12. Juli 2020

Nach fast 24 Jahren verlässt Pastor Matthias Paul die Burgdorfer St.-Paulus-Kirchengemeinde und wird Berufsschulpastor. Voraussichtlich zum Februar wechselt der 55-Jährige an eine Berufsschule in der Region Hannover. Welche Schule das sein wird, entscheidet sich nach den  Schulferien.

Pastorin Matthias Paul. Foto: Dethard Hilbig

Ganze Meldung lesen
Einführung von Pastorin Kirsten Kuhlgatz. Foto: privat

Kirsten Kuhlgatz ist Pastorin in Steinwedel

Steinwedel | 19. Juli 2020, 15 Uhr

Kirsten Kuhlgatz ist neue Pastorin der St.-Petri-Kirchengemeinde Steinwedel. Am Sonntag, 19. Juli 2020, um 15 Uhr, wird sie von Superintendentin Sabine Preuschoff vor der St.-Petri-Kirche in ihr neues Amt eingeführt. Da die Einführung im Freien geplant ist, bittet die Kirchengemeinde, sich einen Schutz vor Sonne oder Regen mitzubringen. Bei äußerst schlechtem Wetter findet die Einführung in der Kirche statt. Die Kirchengemeinde bittet um Verständnis dafür, dass in diesem Fall wegen der aktuell gültigen Abstandsregeln nur gesondert geladene Gäste teilnehmen können. In jedem Fall gibt es eine Übertragung des Gottesdienstes über den Facebook-Kanal der St.-Petri-Kirchengemeinde (Link s.u.).

Pastorin Kirsten Kuhlgatz. Foto: privat

Ganze Meldung lesen (mit Link zum Facebook-Kanal)
Pastorin Ricarda Schnelle. Foto: Volker Neumann

Ricarda Schnelle soll Stelle übernehmen

Rethmar | 19. September 2020, 14 Uhr

Pastorin Dr. Ricarda Schnelle soll die zweite Pfarrstelle der Kirchengemeinde Zum Heiligen Kreuz in Sehnde übernehmen. Vorbehaltlich der noch laufenden Einspruchsfrist wird Ricarda Schnelle am Sonnabend, 19. September, von Superintendentin Sabine Preuschoff in der Ev.-luth. St.-Katharinen-Kirche in Rethmar in ihr Amt eingeführt. Beginn ist um 14 Uhr.

Pastorin Ricarda Schnelle. Foto: Volker Neumann

Ganze Meldung lesen

Müller-Brandes wird Stadtsuperintendent

Hannover | 23. Juni 2020

Der Diakoniepastor und ehemalige Pastor der Burgdorfer St.-Pankratius-Kirchengemeinde Rainer Müller-Brandes wird Stadtsuperintendent für Hannover. Die Delegierten des Stadtkirchentages wählten den 52-jährigen Burgdorfer am 23. Juni mit großer Mehrheit zum Nachfolger von Martin Heinemann an die Spitze des rund 180.000 Mitglieder starken Stadtkirchenverbandes. Rainer-Müller Brandes wird sein neues Amt im Herbst antreten.

Diakoniepastor Rainer Müller-Brandes. Foto: Markus Lampe

Ganze Meldung lesen
Praxis
EKD. Quelle: EKD

EKD förderte Digital-Innovation

EKD | 2020

Die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland hat im November 2018 ein umfangreiches Maßnahmenpaket für das Projekt „Kirche im digitalen Wandel" beschlossen. Eine davon ist die Bereitstellung eines Digital-Innovationsfonds, mit dem durch schnelle und einfach Entscheidungsprozesse kirchliche Digitalisierungsinnovationen gefördert werden sollen. "Egal, ob Sie auf YouTube die frohmachende Botschaft der Liebe Gottes weitersagen oder Kirche mit IT ein kleines Stückchen schneller, wirksamer oder einfacher gestalten möchten: Der Digital-Innovationsfonds kann Ihnen dabei helfen", so die EKD.

Logo: EKD

Mehr Infos und Antrag
Kurz erinnert
Corona-Hilfe weltweit. Foto: Siegfried Modola/DKH

Corona-Hilfsfonds der Katastrophenhilfe

Diakonie Katastrophenhilfe in Deutschland | 2020

Das Corona-Virus breitet sich weltweit immer weiter aus. Die gesamte Entwicklung bereitet der Diakonie Katastrophenhilfe aus humanitärer Sicht große Sorgen, denn gerade in den ärmsten Ländern und Krisengebieten haben die Menschen kaum Mittel, um ausreichende Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Die Partnerorganisationen der Diakonie verstärken daher ihre Hilfsangebote. Außerdem wurde ein weltweiter Hilfsfonds eingerichtet.

Corona-Hilfe weltweit. Foto: Siegfried Modola/DKH

Mehr Infos und Spendenmöglichkeit
Titel von Gemeindebriefen aus dem Kirchenkreis

Gemeindebriefpreis 2020 – jetzt bewerben

Landeskirche | 2020 Einsendeschluss 15. August 2020

Die Medienarbeit der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers will erneut engagierte Gemeindebrief-Redaktionen auszeichnen und freut sich auf zahlreiche Einsendungen. Bewerbungen sind noch bis 15. August möglich. Beim Wettbewerb 2017 nahmen bereits 188 Gemeinden teil. 

Illustration: Titel von Gemeindebriefen aus dem Kirchenkreis

Mehr Infos zum Preis und zur Teilnahme

Für Empfänger per Weiterleitung
Newsletter bestellen


Verantwortlich für den Inhalt

Evangelisch-lutherischer
Kirchenkreis Burgdorf
Spittaplatz 3
31303 Burgdorf

Sabine Preuschoff
Superintendentin
Tel. 05136 - 88 89 0
sup.burgdorf@evlka.de
www.kirchenkreis-burgdorf.de

Redaktion
Stefan Heinze
Referent für Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 05136 - 88 89 13
oef@kirchenkreis-burgdorf.de
Datenschutzerklärung